Dieser Artikel ist bereits älter als 180 Tage und muss nicht mehr meine aktuelle Meinung wiederspiegeln!

Filmtipp: i-see-you.com


17.12.07 Kategorie Web 2.0 von

Eigentlich befasst sich dieser Blog nicht mit Filmen oder Filmempfehlungen – aber heute will ich mal eine kleine Ausnahme machen und euch den Film “i-see-you.com” vorstellen. Ich habe dieses Film eben gesehen und als Internet-Mensch fand ich diesen sehr amüsant. Einige von euch werden diesen Film sicherlich lieben ;) Alleine der Vorspann beginnt schon mit HTML-Elementen und Attributen (leider nicht validem HTML *g*).

Zur Story:

Seit Sohn Colby das Haus der Bellingers heimlich mit Webcams ausgestattet hat, verfolgen Millionen ihr Leben unter www.i-see-you.com. Die nichts ahnenden Bellingers werden über Nacht berühmt. Als sie erfahren, dass alle intimen Details der Familie live im Internet zu sehen sind, ist der Schock groß. Bis Colby sie überzeugt, mit der Idee Geld zu machen: Um das Interesse noch zu steigern, engagieren die Bellingers also einen rassigen italienischen Koch und für Colby eine sexy Freundin. Als jedoch Mutter und Tochter gleichzeitig den attraktiven Koch verführen und Colbys echte Freundin auftaucht, ist das Chaos perfekt.

Zeitlich spielt der Film übrigens direkt nach der Dot-Com-Blase 1.0. Gedreht wurde dieser 2006 – also nicht ganz alt und somit einen DVD-Abend wert. Der Film zeigt mal wieder, was das Internet mit Menschen anstellen kann. Allerdings auf eine sehr lustige Art und Weise. Einen kleinen Trailer kann man sich auf Amazon anschauen: i-see-you.com

Gibt es noch weitere Filme dieser Art? Könnt ihr mir weiteres Material empfehlen? Ich finde diese Thematik sehr spannend :) Übrigens habe ich seit kurzer Zeit einen neuen Mitarbeiter, der im Internet ein Portal betreibt, welches sich rund um das Downloaden von Filmen und Musik dreht – guckt es euch einfach mal an: Runterladen kostenlos.



2 Kommentare to “Filmtipp: i-see-you.com”

  1. Drubba sagt:

    *hust*
    Dein Code ist leider auch nicht valide. Schade eigentlich, weil ich schon finde das es wichtig ist.

    Gruß drumba

  2. Aslex sagt:

    Um nochmal zu antworten:
    This document was successfully checked as XHTML 1.0 Transitional!

Kommentieren...